Über uns

Wir sind Familie Klaffl:

Willi Klaffl – Landwirt, geboren 1959
Dipl.-Ing. Ingrid Klaffl – Landschaftsökologin, geboren 1964
Anna Klaffl – geboren 2001

Unsere Landwirtschaft stellt den angewandten Naturschutz durch Landschaftspflege und die Erhaltung gefährdeter Haustierrassen in den Vordergrund.

Wir bewirtschaften unseren Betrieb nach einem Naturschutzplan und betreiben Herdbuchzucht folgender gefährdeter Rassen: Waldschafe, Waldviertler Blondvieh, Steirische Scheckenziege, Turopolje Schwein, Landgänse sowie die Pferderassen Konik und Huzulen. Weiters halten wir noch: Esel, Burenziegen und Enten.

90% unserer Weideflächen sind wertvolle Flächen für den Naturschutz, wie z.B. Trockenrasen in der Wachau und auf der Gobelsburger Heide sowie Überschwemmungsflächen im Kamptal, die durch unsere Tiere gepflegt und von unerwünschtem Bewuchs freigehalten werden.

Ohne unsere vierbeinigen Helfer – den Border Collies – können und wollen wir unsere tägliche Arbeit in der Form nicht durchführen.